Anwendungsgebiete unserer Hochdruckanlagen und Hochdruckkomponenten

Dustec Hochdrucktechnik plant und fertigt Hochdruckanlagen und Hochdruckkomponenten für verschiedenste Anwendungen und Branchen. Unsere Stärke liegt vor allem im Engineering von komplexen kundenspezifischen Hochdruckanlagen und Hochdruckprodukten. 

Unsere Hochdruckanlagen werden weltweit in vielen Bereichen in der Industrie und der Forschung eingesetzt. Im Folgenden sind einige dieser Anwendungsbereiche dargestellt. Wenn Sie konkrete Anfragen oder weiteren Informationsbedarf haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

 

Druckprüfung, Dichtheitsprüfung, Berstprüfung mit innerem Überdruck

Hierbei wird ein Bauteil von innen über einen Druckanschluss mit einem Prüfdruck beaufschlagt.

Dabei kann sowohl die mechanische Festigkeit der drucktragenden Bauteile sowie die Dichtheit (z.B. an Dichtstellen) geprüft werden.

Der Prüfdruck, das Prüfmedium, die Druckhaltedauer, die Temperatur des Mediums und des Prüflings bei der Druckprüfung sowie weitere Merkmale werden anhand des Prüfzweckes festgelegt.

Beispiele für Innendruckprüfungen sind:

  • die Druckprüfung von Druckbehältern oder sonstigen drucktragenden Bauteilen gemäß Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU bzw. Betriebssicherheitsverordnung
  • die Dichtheitsprüfung von Rohr- oder Schlauchverbindungen oder
  • die Berstprüfung von Airbag-Brennkammern. 

Wir können sowohl die Druckprüfungen, Dichtheitsprüfungen oder Berstprüfungen an Ihren Bauteilen bei uns auf unserer Druckprüfanlage für Sie durchführen,  als auch maßgeschneiderte Prüfanlagen für Ihre Produktion liefern. 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Hochdruck-Druckprüfung, Hochdruck-Prüfung, Hochdruck Berstprüfung, Berstdruckprüfung, Hochdruck-Dichtheitsprüfung, Berstprüfstand, Druckprüfstand, Dichtheitsprüfstand, Hochdruckprüfstand

Druckprüfung bzw. Dichtheitsprüfung von außen in einem Druckbehälter

Hierbei wird das zu prüfende Bauteil mit einem äußeren Überdruck beaufschlagt, um sowohl die Festigkeit, als auch die Dichtheit zu prüfen. Dies geschieht in der Regel in einem Druckbehälter. Dabei bestimmt der Zweck der Prüfung das zu verwendende Prüfmedium, die Druckhaltedauer, die Temperatur im Druckbehälter sowie weitere Merkmale.

Eine Aussendruckprüfung kann auch als zerstörende Prüfung, bis zur plastischen Verformung bzw. Zerstörung des Prüflings durchgeführt werden.

Um die Funktion bzw. den Zustand des Prüflings unter Druck zu detektieren, kann der Prüfdruckbehälter mit druckfesten elektrischen Durchführungen, optischen / faseroptischen Durchführungen, Sichtfenstern aus Saphir oder Borsilikat und vielem mehr ausgerüstet werden.

Beispiele für Druckprüfungen bzw. Dichtheitsprüfung von außen sind:

  • die Druckprüfung von Komponenten für die Tiefseeforschung, wie Sensoren, Kameras oder Unterwasserroboter
  • die Prüfung von Komponenten für die Erdöl- und Erdgasförderung, z.B. Sensorik und sonstige Komponenten von Bohrköpfen oder auch komplette Bohrgestänge
  • Dichtheits- und Funktionsprüfung von Molchen zur Pipeline Inspektion

In der Regel beinhalten diese Prüfungen auch verschiedene Druckprofile, Funktionstests unter Prüfdruck, Temperierung des Druckbehälters und des Mediums.

Wir können sowohl die Druckprüfungen und Dichtheitsprüfungen an Ihren Bauteilen bei uns auf unserer Druckprüfanlage für Sie durchführen, als auch maßgeschneiderte Prüfanlagen für Ihre Produktion liefern. 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Hochdruck-Druckprüfung, Hochdruck Berstprüfung, Hochdruckprüfung, Berstdruckprüfung, Hochdruck-Dichtheitsprüfung, Berstprüfstand, Druckprüfstand, Dichtheitsprüfstand, Hochdruckprüfstand

 

 

 

Autofrettage dynamisch belasteter Bauteile

Die Autofrettage ist ein Verfahren zur Erhöhung der Lebensdauer von Bauteilen, welche unter hohen, insbesondere pulsierenden Innendrücken betrieben werden. Bei der Autofrettage wird das drucktragende Bauteil mit einem Innendruck beaufschlagt, welcher deutlich über dem späteren Betriebsdruck liegt. Dadurch beginnt an der Innenwand eine plastische Verformung, während der äußere Bereich lediglich elastisch verformt wird. Bei korrekter Durchführung der Autofrettage (Autofrettagedruck, Haltezeit) entstehen so Eigenspannungen im Bauteil, welche den späteren Spannungen im Betrieb entgegenwirken.

Die erforderlichen Drücke beim Autofrettieren betragen bis zu 15.000 bar (220 000 psi).

Die Autofrettage wird zum Beispiel angewendet bei:

  • Komponenten für Common-Rail-Dieseleinspritzung (Rails, Rohrleitungen)
  • Hochdruckleitungen und Hochdruckfittings an Wasserstrahlschneidanlagen (Jet Cutting)
  • Hochdruckleitungen und Hochdruckfittings an Hydroforminganlagen (Innenhochdruckumformen)
  • Bauteilen der Hochdruckhydraulik
  • Hochdruckrohrleitungen in der Chemischen Industrie, z.B. an LD-PE- Anlagen sowie bei
  • Geschützrohren und Gewehrläufen

Wir können sowohl Ihre Bauteile bei uns auf unser eigenen Autofrettageanlage bis 14.000 bar autofrettieren, als auch maßgeschneiderte Autofrettageanlagen für Ihren Produktionsprozess anbieten. 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Autofrettage, autofrettieren, Hochdruckautofrettage, Autofrettageanlage, Autofrettagestand

Hochdruck- Impulsprüfung

Bei der Hochdruckimpulsprüfung (auch Hochdruck Lastwechselprüfung) werden die zu prüfenden Bauteile über einen längeren Zeitraum mit einem schwellenden Druck beaufschlagt. Ziel ist die Ermittlung der Betriebsfestigkeit bzw. der Dauerfestigkeit druckbelasteter Komponenten. Durch die hohen Frequenzen der Druckänderung wird der Lebenszyklus des zu prüfenden Bauteils extrem verkürzt. Je nach Anforderung variieren die Drücke, die Frequenz, sowie die Form der Druckkurve.

Es existieren verschiedene Methoden für die Druckerzeugung bei Hochdruck-Impulsprüfanlagen.

1. Hydraulischer Antrieb durch Primärhydraulik mit Servoventil und nachgeschaltetem Druckübersetzer (flexibel in der Programmierung, sehr hoher Energieverbrauch)

2. Mechanischer Antrieb, Hochdruckplunger bzw. Hochdruckkolben sind direkt mit einer Kurbelwelle verbunden (Sinus- Druckkurve, sehr energieeffizient)

Die Impulsprüfung mit Hochdruck wird z.B. angewendet bei:

  • Komponenten für Automotive, wie z.B. Common-Rail-Dieseleinspritzung (Rails, Rohrleitungen) oder druckbelastete Bauteile in Bremssystemen
  • Sensoren, welche im „normalen“ Betrieb ebenfalls Druckschwankungen ausgesetzt sind, wie z.B. Näherungsinitiatoren oder Drucksensoren
  • Wärmetauschern, Ventilkörpern, Hydraulikfittings, Pumpenköpfen …..

Informationen zu Dustec Hochdruck-Impulsprüfanlagen „Dynamic Pulse

Wir liefern Ihnen maßgeschneiderte Lastwechselprüfanlagen für Ihre Produktion. 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Impulspüfung, Druckimpulsprüfung, Impulsdruckprüfung, Lastwechselprüfung, Hydraulikimpulsprüfung, Dauerfestigkeitsprüfung, Hochdruck-Prüfung, Hydraulik-Druck-Impulsprüfung, Betriebsfestigkeitsprüfung, Hochdruck-Impulsprüfstand, Hochdruck-Impulsprüfanlage, Hochdruck- Lastwechseltest-Anlage, Hochdruck-Pulsanlage, Druckpulsanlage, Impulsdruckprüfanlage, Hochdruckprüfanlage

Reinigung und Extraktion mit überkritischem Co2

Überkritisches Kohlendioxid, exakter Kohlenstoffdioxid, wird aufgrund seiner Eigenschaften (preiswert, gute Verfügbarkeit, sehr gutes Lösungsvermögen) häufig als Lösungsmittel oder Extraktionsmittel eingesetzt.

Der kritische Punkt von Co2 liegt bei 31°C und 74 bar, jedoch laufen viele industrielle Verfahren mit überkritischem Co2 bei höheren Drücken und höheren Temperaturen ab. Mit beiden Parametern kann man die Eigenschaften des überkritischen Co2 beeinflussen. Das Lösungsvermögen von SCCO2 erhöht sich mit steigender Dichte.

Beispiele für die Anwendung von überkritischem (supercritical) Co2 sind:

  • Als Extraktionsmittel z.B. bei der Entkoffeinierung von Kaffee oder der Extraktion von Hopfen und Tee,
  • Als Lösungsmittel bei der Reinigung von technischen Bauteilen mit komplizierten Geometrien und Hohlräumen sowie
  • Beim Enhanced Oil Recovery. Dabei wird das Co2 unter Druck in das Bohrloch gepresst und so das Öl herausgedrückt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Überkritisches Co2, Supercritical CO2, SCCO2, SCCO2-Reinigung, SCCO2 Extraction, Überkritische Extraktion, CO2- Extraktion, Extraktionsanlage, Co2 Extraktionsanlage, Co2 Reinigungsanlage, Hochdruckanlage für überkritisches Co2

Komponenten und Anlagen für die Kraftstoffeinspritzung

Insbesondere die modernen Diesel Common-Rail-Einspritzsysteme arbeiten mit Drücken von bis zu 3.000 bar. Für die Entwicklung und die Produktion dieser hochbelasteten Einspritzkomponenten werden verschiedenste Hochdruckanlagen, Hochdruckprüfstände und sonstige Hochdruckkomponenten benötigt.

Dustec Hochdrucktechnik stellt hierfür z.B. folgende Komponenten her:

  • Hochdruckpumpen für Injektoren- Prüfstände (sehr präzise elektromechanische Druckerzeuger, angetrieben durch Servomotor), verschiedene Ausführungen bezüglich Druck, Hubvolumen und Volumenstrom, auch mit 2 Hochdruckteilen als Boxer-Hochdruckerzeuger lieferbar
  • Druckspeicher für Hochdruckprüfstände in diversen Druckstufen und Volumen sowie mit unterschiedlichsten Hochdruckanschlüssen
  • Diverse Sonder- Hochdruckverschraubungen, Adapter, Fittings, Hochdruckrohre und Hochdruckschläuche
  • Autofrettageanlagen (siehe Abschnitt „Autofrettage“)
  • Hochdruck Impulsprüfstände (siehe Abschnitt „Hochdruck- Impulsprüfstände“)

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Hochdruck Kraftstoffeinspritzung, Hochdruckprüfung, Hochdruck-Rail, Hochdruck-Druckspeicher, Common-Rail Druckspeicher, Hochdruckprüfstand für CommonRail, Hochdruckspeicher, Hochdruckpumpe Injektor, Hochdruck Impulsprüfstand, Autofrettagestand, Common-Rail-Prüfstand, Hochdruckprüfstand

Hydroforming - IHU

Hydroforming umfasst sowohl das Innenhochdruckumformen (IHU) von Rohren, als auch das Außenhochdruckumformen (AHU) von Blechen, ähnlich dem Tiefziehen. Bei beiden Verfahren werden hohe Drücke bis 4.000 bar benötigt. In der Regel wird der Hochdruck hierbei durch Druckübersetzer erzeugt und über Hochdruckrohrleitungen, Hochdruckfittings, Füllventile und Hochdruckschläuche in das Werkstück gepresst. Das Hochdruckmedium ist dabei oft eine Öl-in-Wasser-Emulsion (HFA), weshalb die medienberührten Hochdruckkomponenten in der Regel rostfrei sind.

Dustec produziert seit vielen Jahren extrem langlebige und wartungsfreundliche Hochdruck-Hydroforming-Komponenten, wie z.B.

  • Hydroforming Druckübersetzer für Drücke bis 7.000 bar und Volumen bis 12 l (siehe Abschnitt „Druckübersetzer hydraulisch“)
  • Hochdruckabsperrventile (pneumatisch oder hydraulisch betätigt), Rückschlagventile (Füllventile)
  • Fittings, Rohrleitungen und Schläuche

Viele Hydroforming-Komponenten sind ab Lager verfügbar. Wir reparieren Hydroforming-Druckübersetzer und Hochdruckventile aller Hersteller.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Hydroforming, Hochdruck-Hydroforming, Hochdruckumformen, Innenhochdruckumformen (IHU), Außenhochdruckumformen (AHU), IHU Presse, Druckübersetzer Hydroforming, Füllventil Hydroforming, Hochdruck-Füllventil

Isostatische Pressen - CIP / HIP

Beim Isostatischen Pressen werden aus Pulver vorgeformte Bauteile in einem Druckbehälter mit Druck beaufschlagt und so verdichtet. Das Verfahren findet hauptsächlich Anwendung bei der Herstellung von Produkten aus Keramikpulver, Metallpulver oder Kunststoffpulver. Die isostatische Presse hat gegenüber einer normalen Presse vor allem den Vorteil, dass eine höhere und gleichmäßigere Dichte erreicht wird.

Man unterscheidet Kaltisostatische Pressen (Cold isostatic presses – CIP) und Heißisostatische Pressen(Hot isostatic presses – HIP). Beim Heißisostatischen Pressen erfolgt der Sinterprozeß während des Verdichtens, beim Kaltisostatischen Pressen wird das Bauteil in einem anschließenden, separaten Produktionsschritt gesintert.

Für Isostatische Pressen bzw. Isostatische Pressensysteme produziert Dustec folgende Komponenten:

  • Druckübersetzer und hydraulisch angetriebene Hochdruckpumpen bis 10.000 bar
  • Pneumatisch und hydraulisch betätigte Hochdruckventile, Hochdruckrückschlagventile
  • Hochdruckrohrleitungen, Hochdruckfittings und Hochdruckschläuche, auch Sonderkonstruktionen
  • Hochdruck-Druckbehälter, auch mit Schnellverschluss, Abnahme nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU …

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail

Synonyme: Isostatische Presse, Kaltisostatische Presse (CIP), Heißisostatische Presse (HIP), Isostatische Sinterpresse, Isostatische Trockenpresse, Isostatische Trockenmatrizenpresse, Cold Isostatic Press (CIP), Hot Isostatic Press (HIP), Isostatic-Dry-Bag-Press, Isostatic-Wet-Bag-Press

Hochdruckdosierpumpen, Elektromechanische Druckerzeuger

Extrem genaue Druckerzeugung und sehr genaues Dosieren und Fördern von Medien unter hohem Druck wird für viele Anwendungen benötigt. Je nach Druck, Volumenstrom und notwendiger Genauigkeit können verschiedene Hochdruckerzeuger angewandt werden. Die höchste Genauigkeit bezüglich Druckgenauigkeit und Volumendosierung bei hohen Drücken lässt sich mit elektromechanischen Druckerzeugern erzielen.

Beispiele für Anwendungen sind:

  • Präzise Berstdruckerzeugung, z.B. für den Test von Berstscheiben
  • Präzise Druckerzeugung zum Justieren und Kalibrieren von Drucksensoren und Manometern
  • Hochgenaue Volumenregelung, Volumenmessung und Druckerzeugung an Werkstoff- und Gesteins- Prüfmaschinen, Triaxialzellen …
  • Hochgenaue Volumenregelung, Volumenmessung und Druckerzeugung an Prüfständen für Benzin- und Dieselinjektoren

Informationen zu Elektromechanischen Druckerzeugern von Dustec finden Sie hier

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Synonyme: Dosieren unter Hochdruck, Kalibrierpumpe, Elektromechanischer Hochdruck-Erzeuger, Elektrische Hochdruck-Spindelpumpe, Hochdruck-Motorspindelpumpe, Hochdruck Spritzenpumpe oder Hochdruck-Dosierpumpe, Präzisions-Druckerzeuger, Präzisions-Hochdruck, Hochdruck-Präzisionspumpe

Hochdruck Druckbehälter, Hochdruck Reaktoren, Hochdruck Autoklaven

Druckbehälter für hohe Drücke werden für viele Anwendungen benötigt, wie:

  • Hochdruckspeicher, Hochdruck-Pulsationsdämpfer, Hochdruck-Pufferspeicher
    Diese Druckbehälter müssen in der Regel nicht geöffnet werden. Typische Anwendungen sind Druckspeicher in Jet-Cutting- Anlagen oder Rails in Einspritzsystemen
  • Hochdruck-Druckbehälter für die Behandlung von Bauteilen und Materialien
    siehe auch „Isostatische Pressen“.
  • Hochdruck-Druckbehälter für die Aussendruckprüfung von Bauteilen
    siehe auch „Druckprüfung bzw. Dichtheitsprüfung von außen in einem Druckbehälter“.
  • Hochdruck-Druckbehälter für chemische oder physikalische Reaktionen, auch Hochdruck-Reaktoren oder Hochdruckautoklaven
    Diese Druckbehälter werden oft beheizt oder gekühlt. Werden die Reaktionen im Batch Verfahren durchgeführt, müssen die Hochdruckreaktoren oft auch einfach zu öffnen und zu verschießen sein.
    Ein Beispiel für ein kontinuierliches Verfahren mit Hochdruckreaktoren ist die Hochdruck-Polymerisation von LD-PE.
  • Hochdruck-Sichtzellen für verschiedenste Forschungs- und Entwicklungsanwendungen, wie z.B. Viskositäts- und Dichtemessungen unter hohem Druck
  • Druckbehälter für die Tiefseeforschung

Wir fertigen maßgeschneiderte Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie für Drücke von wenigen bar bis 15.000 bar und mit Optionen wie Heizung, Kühung, Schnellverschluss, Sichtfenstern, Rührer etc. 

Weitere Informationen finden Sie unter "...Produkte/Hochdruckbehälter" oder Sie kontaktieren uns telefonisch oder per E-Mail.

Synonyme: Druckbehälter für Hochdruck, Hochdruckautoklav, Hochdruck-Autoklav, Hochdruckreaktor, Hochdruck-Reaktor, Hochdruckbehälter, Hochdruck-Druckbehälter, Hochdruck-Pufferbehälter, Hochdruckspeicher, Hochdruck-Druckspeicher, Hochdruck-Rail, Hochdruck-Sichtzelle, Hochdruck-Sichtfenster, kundenspezifische Druckbehälter, Spezialdruckbehälter, spezielle Druckbehälter

Hochdruck-Pasteurisierung (HPP)

Neben dem klassischen, thermischen Pasteurisierungsverfahren wird die Hochdruckpasteurisierung von Lebensmitteln immer bedeutsamer. Dabei werden die Lebensmittel luftdicht, in der Regel in Folie verpackt und anschließend in einem Druckbehälter über ein Druckmedium (in der Regel Wasser) mit Druck beaufschlagt. Je nach Art des Lebensmittels findet die Hochdruck Pasteurisierung bei unterschiedlichen Drücken (bis 8.000 bar) und mit unterschiedlichen Haltezeiten statt. Für Forschungs- und Entwicklungszwecke werden z.T. auch höhere Drücke angewendet.

Ziel der Hochdruckbehandlung von Lebensmitteln ist die Inaktivierung von Mikroorganismen und Enzymen, wobei die Qualität des Lebensmittels wesentlich besser erhalten bleibt als bei der thermischen Pasteurisierung.

Dustec Hochdruck-Pasteurisierungsanlagen für die Produktion sind erhältlich für Drücke bis zu 7.000 bar und in verschiedenen Druckbehältergrößen. Mit unseren Labor- / Technikumsanlagen zur Hochdruckpasteurisierung können auch höhere Drücke von bis zu 10.000 bar erzeugt werden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Synonyme: Lebensmittel-Hochdruckbehandlung, Hochdruck Pasteurisation, Ultra-Hochdruck-Behandlung (UHP) oder High Pressure Processing (HPP), Pascalization, Bridgemanization bzw. Hydrostatic High Pressure Processing (HHP), HPP-Anlage, Hochdruck-Pasteurisationsanlage

Felsmechanik, Bodenmechanik, Bauwesen

In der Felsmechanik, der Bodenmechanik und im Bauwesen werden Hochdruckkomponenten bei der Untersuchung der Materialien eingesetzt. Ein Beispiel dafür sind Durchströmungsversuche an Gesteinsproben sowie Beton- Asphalt- und Bodenproben. Hier kommen Elektromechanische Druckerzeuger, Präzisionsdruckerzeuger, servohydraulische Druckerzeuger, einfache Druckbehälter, Prüfzellen und Triaxialzellen zum Einsatz. Abhängig vom zu prüfenden Material und vom Ziel der Prüfung variieren die Drücke, die Medien und die Temperaturen.

Wir liefern sowohl komplette Hochdruck Prüfmaschinen, als auch einzelne Hochdruckkomponenten.

Auf dem Gebiet der Geologie und Bodenmechanik arbeiten wir seit Jahren eng mit dem Gesteinslabor Dr. Eberhard Jahns bzw. der Firma GL Testsystems zusammen. 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Synonyme: Hochdruck-Triaxialzelle, Druckerzeuger Triaxialzelle, Durchströmungsversuch, Durchströmversuch, elektromechanischer Druckerzeuger, Präzisions-Druckerzeuger

Korrosions- und Beständigkeitstests

Bei der Entwicklung von speziellen Werkstoffen, Klebern, Beschichtungen etc. kann es notwendig sein, die Beständigkeit gegen aggressive Medien unter extremen Einsatzbedingungen zu testen. Hierbei können Drücke von mehreren tausend bar und Temperaturen von über 1.000 °C erforderlich sein. In der Regel werden diese Hochdruck-Hochtemperatur-Beständigkeits- und Korrosionsuntersuchungen mit aggressiven Medien über einen längeren Zeitraum durchgeführt.

Unsere Hochdruck-Hochtemperatur-Anlagen werden auf den speziellen Anwendungsfall ausgelegt. Die Anforderungen an Druck, Temperatur, Medium oder Durchströmungsgeschwindigkeit variieren sehr stark.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Synonyme: Korrosionstest unter Hochdruck, Beständigkeitstest bei Hochdruck, Hochdruck Hochtemperatur Korrosionstest, Hochdruck Korrosionsversuche, Korrosionsuntersuchungen, Beständigkeitsuntersuchungen, Hochdruck- Beständigkeitsversuche, Hochtemperatur Beständigkeit